Der Planungshorizont definiert im Normalfall den zeitlichen und sachlichen Rahmen einer Planung. Beschränkungen in der zeitlichen Betrachtung sind in der Betriebswirtschaft sinnvoll, beim Projektmanagement muss der Planungshorizont jedoch immer das gesamte Projekt umfassen. Bei der Messbarkeit, der Auswirkungen des Projektes in die Zukunft, ist ein Planungshorizont sinnvoll, denn je weiter die Planung, die Prognose, in die Zukunft reicht, um so unsicherer sind die Werte.Ein Planungshorizont ist im klassischen und agilen Projektmanagement relevant.Ein Planungshorizont ist ein Muss für jedes Projekt. Es sollte immer, unabhängig vom Reifegrad des jeweiligen Projektmanagements, eingesetzt werden.
Whatsapp