Der Begriff Anordnungsbeziehung stammt aus der Netzplantechnik. Es werden immer zwei Vorgänge miteinander verbunden, wobei ein Vorgang auch eine Verbindung zu zwei anderen haben kann. Die so entstehenden Folgen finden im Projektmanagement zeitgleich oder nacheinander statt. Sie können sich zeitlich aber auch überschneiden. Eine Anordnungsbeziehung ist im klassischen und agilen Projektmanagement relevant.Eine Anordnungsbeziehung ist für ausgewählte Projekte relevant. Der Einsatz ist abzuwägen und im Einzelfall zu entscheiden.
Whatsapp