Ein großer Teil der täglichen Entscheidungen müssen spontan und situationsbezogen getroffen werden. Da hilft es einfach nur – hoffentlich richtig – zu entscheiden. Bei größeren Problemen kann es sinnvoll sein, diese zu diskutieren und dann zu entscheiden. Sind nicht alle am Projekt beteiligten der gleichen Meinung, muss der Projektmanager abwägen, wie er Zweifler oder diejenigen, die anderer Meinung sind, möglichst mit einbeziehen kann und entscheiden. Die Autokratische Entscheidung wird im Projektverlauf die häufigste Entscheidungsmethode sein.Eine Autokratische Entscheidungsfindung ist im klassischen und agilen Projektmanagement relevant.Eine Autokratische Entscheidungsfindung ist ein Muss für jedes Projekt. Es sollte immer, unabhängig vom Reifegrad des jeweiligen Projektmanagements, eingesetzt werden.
Whatsapp