Bei der Definition einer Spezifikation muss immer auch die Spezifikationsgrenze des Ergebnisses mit definiert werden. Je exakter man misst, prüft und betrachtet, desto häufiger werden auch immer kleine Abweichungen von der Spezifikation gegeben sein. Mit der Spezifikationsgrenze wird festgelegt, innerhalb welcher Toleranzen das Ziel noch als erreicht gilt und ab welchem Wert es korrigiert werden muss. Ohne Toleranz geht nichts. Spätestens bei der letzten Stelle nach dem Komma zeigen sich Unterschiede, deshalb ist es wichtig, vorher eine Grenze festzulegen.Eine Spezifikationsgrenze ist im klassischen und agilen Projektmanagement relevant.Eine Spezifikationsgrenze ist ein Muss für jedes Projekt. Es sollte immer, unabhängig vom Reifegrad des jeweiligen Projektmanagements, eingesetzt werden.
Whatsapp