Das Pull-Prinzip ist eine Grundlage der Kanban-Methode. Hierbei leitet der Begriff Pull (Ziehen) sich von der Art und Weise ab, mit der der Materialfluss im Produktionssystem bestimmt ist. Es handelt sich dabei immer um eine Produktionskette. Erst sobald der in der Kette nachstehende Kunde bei seinem Lieferanten ein Produkt ordert, erbringt dieser seine Leistung. Dies ist eine Form effizienter und gewinnorientierter Arbeit, um Kosten für Überproduktionen und Lagerung zu vermeiden.Ein Pull-Prinzip ist im klassischen Projektmanagement relevant. Für das agile Projektmangement besitzt Pull-Prinzip keine Relevanz.Ein Pull-Prinzip ist für viele Projekte relevant. Der Einsatz ist in der Regel empfehlenswert.
Whatsapp