Als hybrides Produkt wird der Zusammenschluss von Sach- und Dienstleistungen zu einem Endprodukt bezeichnet, wobei vor allem der Dienstleistungsanteil den Kundennutzen steigert. In einem hybriden Lebenszyklus müssen die Sach- und Dienstleistungen immer wieder an die Anforderungen der Kunden und des Marktes angepasst werden. Diese Umstände müssen vom Projektmanagement berücksichtigt werden. Ein Hybrider Lebenszyklus ist im klassischen und agilen Projektmanagement relevant.Ein Hybrider Lebenszyklus ist für wenige Projekte und in speziellen Situationen relevant. Über den Einsatz ist im Einzelfall zu entscheiden. Ansonsten übersteigen sie resultierenden Kosten den entstehenden Nutzen.
Whatsapp